Gesunder Karottenkuchen

Nicht zu letzt wegen dem Osterhasen, passt ein Karottenkuchen super zu Ostern. Saftig, frisch und schnell gemacht. Wie praktisch, dass es dazu eine gesunde Variante ohne Zucker aus dem Sophia Thiel Programm* gibt. Dieser Kuchen ist mein absoluter Liebling, er schmeckt so lecker und man denkt man würde cheaten, aber ein Stück pro Tag ist sogar programmkonform (wie cool ist das bitte?)

Als Oster Special verrate ich euch das Rezept und zeige ich euch, wie ihr diese gesunde Leckerei zaubert:

wp-1491315401170.jpg

Ihr braucht dazu für 12 Stücke (eine Springform):

Für den Teig:

  • 300 gr Karotten
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • 150 gr gemahlene Mandeln
  • 180 gr gemahlene Haselnüsse
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 gr Erythrit oder Xylit
  • 80 gr Kokosmehl oder Mandelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • etwas Kokosöl zum Einfetten der Form

Für das Frosting:

 

So geht der Kuchen:

  1. Backofen vorheizen (180° C Umluft)
  2. Karotten fein raspeln und den Zitronensaft darüber träufeln
  3. Eier trennen
  4. Das Eiklar mit 1 Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen
  5. Eigelb mit Erythrit schaumig schlagen
  6. Nüsse, Kokosmehl und Backpulver zum Eigelb hinzufügen und alles miteinander vermengen
  7. Karotten unterrühren
  8. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben. Nach Geschmack nach etwas nachsüßen
  9. Die Springform fetten und den Teig in die Form füllen
  10. Kuchen im vorgeheizten Backofen für etwa 40-45 Minuten backen
  11. Mit einem Holzstäbchen dir Garprobe machen
  12. Wenn der Kuchen fertig ist, auf einem Rost abkühlen lassen

So geht das Frosting:

  1. Frischkäse, Zimt, Vanillepulver und MIlch cremig rühren
  2. Mit einem Schneebesen Puderxucker (oder gemahlener Erythrit) unterrühren
  3. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, das Frosting auf dem Kuchen verteilen
  4. Evtl. vor dem Servieren gehackte Nüsse, Pistazien oder Möhrenraspeln als Dekoration auf dem Frosting verteilen

Lasst es euch schmecken!

 

*Ja, ich darf das Rezept nach Rücksprache hier veröffentlichen.

3 Gedanken zu “Gesunder Karottenkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s